SAFETYSPACE

Lösungsansatz: Justizgebäude und Behörden

Öffentliche Gebäude wie Behörden, Justizgebäude, und Hochschulen sind momentan in Ihrer Funktion Besucher und Mitarbeiter zu empfangen stark eingeschränkt. Der unbedingt notwendige persönliche Kontakt fehlt um Bürgerservice persönlich erlebbar zu machen. Studierenden fehlt der persönliche Austausch, was sich sicherlich negativ auf das Lernergebnis auswirken wird. Forschung in Teamarbeit ist nur eingeschränkt möglich. Gerichtsverfahren müssen verschoben werden.

Auch hier kann unser Ansatz einer einer modularen innovativen Gesamt-Plattformlösung der erfolgsversprechende Lösungsansatz sein. Die digitale Registrierung aller sich auf dem Gelände oder im Gebäude befindenden Personen dient als Grundlage unseres Systems. Das Erstellen einer gestalteten temporären Pavillon Architektur nimmt der Maßnahme den Eindruck eines unprofessionellen Provisoriums. Die Ausgabe von elektronische zutrittsausweisen auf Basis von RFID Karten wird in unseren Modulen aufgenommen und zur Identifikation in Gebäudebereichen genutzt. Kamera und Sensor unterstütztes Besucherscreening mit Maskenerkennung und Primärsymptomerkennung durch Einzelthermoscans sind erprobte Bausteine unserer Technologieplattform. Diese Technologieplattform bedarf Investitionen in die Zukunftsfähigkeit, um auf ähnliche Ereignisse wie die jetzige Pandemie vorbereitet zu sein.

Nur ein digital gesteuertes Gesamtsystem ermöglicht die einfache und flexible Anpassung an wechselnde Pandemiebedingungen. Diese Plattform ermöglicht Ihnen jeder Zeit die Kontrolle über das Personenaufkommen und die Einhaltung der Infektionsschutzbestimmungen in Ihrem Gebäude und erlaubt das Nachvollziehen von Infektionsketten auf behördlichen Anlass. Machen Sie ihre Gebäude und Infrastruktur Pandemiesicher.

Setzen Sie mit uns auf zukunftsfähige Lösungen, die auch in Zeiten ohne Pandemie die Gebäudesicherheit erhöhen. Gerne entwickeln wir die Gesamtlösung für die Sicherheit ihres Gebäudes oder Ihrer Infrastruktur. Die Entwicklung umfasst selbstverständlich die Einbindung schon vorhandener Sicherheitsinfrastruktur in unser Konzept. Zusammen mit unseren Experten erarbeiten und realisieren wir gerne ein professionelles und erfolgreiches Gesamtkonzept.

Die reibungslose Zusammenarbeit unserer Fachleute aus den Bereichen Veranstaltungstechnik/Sicherheit, Sicherheitstechnologie, Softwareentwicklung und 3D Marketing ermöglicht die Realisierung einer schnellen, flexiblen und fachgerechten Lösung Ihrer Aufgabenstellung.

Profitieren Sie hier von unserer jahrelangen Erfahrung für unsere Kunden passende Projekte und Systemlösungen zu entwickeln und zu realisieren.

Eingesetzte Technologie

SAFETYSPACE - Gericht Leer
SAFETYSPACE Gerichtsgebäude
SAFETYSPACE Behörde

SAFETYSPACE

Mit uns werden Begegnungen wieder sicher!

Die vorliegenden Konzepte (Grobkonzept und ggf. auch Detailkonzept) sowie die darin enthaltenen Ideen und Abläufe unterliegen dem Urheberrecht.

 Alle Rechte bleiben insoweit vorbehalten.

Jede Verwendung, insbesondere die Weitergabe an Dritte, ist ohne die vorherige Zustimmung der Safety_Space_Concept GbR unzulässig.

Diese und alle weiteren im Zusammenhang mit den von Safety_Space_Concept GbR zu erbringenden Leistungen bei Safety_Space_Concept GbR, ihren Mitarbeitern oder von Safety_Space_Concept GbR – auch im Namen des Auftraggebers – beauftragten Dritten entstehenden gewerblichen Schutzrechte (insbesondere Urheber- und Leistungsschutzrechte, Markenrechte, Patentrechte) verbleiben, sofern nicht ausdrücklich Anderes vereinbart ist, ausschließlich bei Safety_Space_Concept GbR. Änderungen von Konzepten, Entwürfen und ähnlichen schutzfähigen Leistungen dürfen nur durch die Safety_Space_Concept GbR  oder von Safety_Space_Concept GbR dazu ermächtigten Dritten durchgeführt werden.

Mit Vertragsschluss erwirbt der Auftraggeber ein einfaches Nutzungsrecht an den von Safety_Space_Concept GbR erbrachten Leistungen. Das Nutzungsrecht besteht in zeitlicher, gegenständlicher und räumlicher Hinsicht nur insoweit, als dies zur Durchführung der jeweiligen Kommunikationsmaßnahme erforderlich ist.

Immer für Sie da:

Thomas Füllengraben

EMAIL: t.fuellengraben@safetyspace.de

MOBIL: +49 211-22 97 34 35

Impressum:

SAFETYSPACE GbR

Kennedydamm 24
40476 Düsseldorf

SAFETYSPACE

Mit uns werden Begegnungen wieder sicher!