SAFETYSPACE

Lösungsansatz: Hotels und Gastronomie

Wenn es eine Branche neben, der Event- und Messebranche besonders hart getroffen hat, dann zweifelsohne die Gastronomie in all ihren unternehmerischen Ausprägungen und Facetten. Restaurants, Hotels, und Diskotheken sind seit dem Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 von existenzbedrohenden Umsatzrückgängen oder gar komplett Ausfällen betroffen.  Bis heute sind die Bewertungsbetriebe aufgrund des Infektionsschutzgesetzes und der darin vorgeschriebenen Maßnahmen in der Ausgestaltung der Bewirtung erheblich eingeschränkt. Für die allermeisten Diskotheken und Vergnügungsbetriebe gilt derzeit nach wie vor ein Bewirtungsverbot. Ein konkretes Datum, wann mit einer Aufhebung zu rechnen ist, gibt es nicht.  

Masken Pflicht, Abstandsregel und Einlasskontrolle entziehen der Gastronomie ihr Hauptverkaufsargument: Die Gemütlichkeit

Bestes Indiz für diesen Sachverhalt sind die explodierenden Umsätze von Fastfood-Fensterverkäufen und Lieferdiensten.  Ein gefährliches neues Nutzungsverhalten, dass die bewirtenden Gastronomiebetriebe zusätzlich unter Druck setzt. Denn: Wer in Zeiten der Pandemie von den Lieferdiensten überzeugt wird, geht vielleicht nach der Pandemie seltener in ein Restaurant. Hinzu kommt, dass der Besuch eines Restaurants mit Einlassvereinzelung eher einem Stresserleben gleichkommt, denn einem Genussmoment. Die Gäste sind größtmöglich verunsichert und bleiben lieber Zuhause.

Das SAFETYSPACE Gastronomie-Versprechen: Gemütlichkeit mit Sicherheit

Die SAFETYSPACE Plattformlösung für Pandemiesicherheit bringt der Gastronomie die Gemütlichkeit zurück, denn wir haben die Herausforderungen der Gastronomie genaustens analysiert und in eine praktikable und erschwingliche Plattformlösung überführt. Folgt man den führenden Virologen, sind vor allem die Aerosole für die Übertragung des Covid-19 Virus verantwortlich. Hotspots der Pandemie waren letztlich Gastronomiebetriebe in einem bekannten österreichischen Skiort. Auch Kneipen und Karnevalszelte rund um Köln und den Kreis Heinsberg (NRW), haben die Infektionszahlen nachweislich explodieren lassen. Die Vorsicht der Behörden in Punkto Infektionsschutz, ist daher absolut gerechtfertigt. Ein solches Geschehen darf sich nicht wiederholen. Mit SAFETYSPACE muss es das auch nicht.

SAFETYSPACE liefert Raumluftfilter und Raumluftdesinfektion für die Gastronomie, für Hotels und Diskotheken

SAFETYSPACE liefert bereits heute die Lösungen für die Gastronomie, die sich die Politik für die Zukunft wünscht. Unsere Lösung für Ihr Restaurant, Ihre Wirtschaft oder Ihr Hotel ist ganz einfach: Wir desinfizieren die Raumluft Ihrer Gastro mit Hilfe innovativer UVC-Luftdesinfektionsanlagen, die nahezu unsichtbar an der Raumdecke installiert werden. Wissenschaftlich erwiesen, wandern die Aerosole an die Zimmerdecke, wo sie von der SAFETYSPACE Technologie zuverlässig angesaugt und desinfiziert werden. In Echtzeit, ohne zu Filtern, einfach und sicher. SAFETYSPACE verzichtet gänzlich auf HEPA-Filter, um gefährliche Virenkonzentrationen zu vermeiden. Die Kosten? Die Kosten für eine zuverlässige Raumluftdesinfektion sind selbst für kleinere Gastronomiebetriebe erschwinglich und im Vergleich zum derzeit hingenommenen Umsatzverlust von rund 50% in 2020 (vgl. Pressemeldung DEHOGA, 8.9.2020) geradewegs zu vernachlässigen.

Investitionssicherheit auch „nach“ Corona

Für alle Gastronomen, die ihre Entscheidung noch im Glauben herauszögern, Corona gehe irgendwann vorbei, machen – um im Jargon zu verweilen – die „Rechnung ohne den Wirt“. Die Hygienesensibilität der Gäste wird auch in Zukunft hoch sein. Darüber hinaus eliminiert die SAFETYSPACE Lösung auch andere Keime, Schimmelsporen und sonstige Viren nachhaltig. Für die Zukunft ein zugkräftiges Argument. Die Weichen für die Zukunft werden in der Krise gestellt. Danach kann es bereits zu spät sein. Und die Gäste lassen Gemütlichkeit und Gastlichkeit nur dort zu, wo sie sich sicher fühlen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie umfassend und ausführlich.

Selbstverständlich unverbindlich.

Eingesetzte Technologie

SAFETYSPACE

Mit uns werden Begegnungen wieder sicher!

Die vorliegenden Konzepte (Grobkonzept und ggf. auch Detailkonzept) sowie die darin enthaltenen Ideen und Abläufe unterliegen dem Urheberrecht.

 Alle Rechte bleiben insoweit vorbehalten.

Jede Verwendung, insbesondere die Weitergabe an Dritte, ist ohne die vorherige Zustimmung der Safety_Space_Concept GbR unzulässig.

Diese und alle weiteren im Zusammenhang mit den von Safety_Space_Concept GbR zu erbringenden Leistungen bei Safety_Space_Concept GbR, ihren Mitarbeitern oder von Safety_Space_Concept GbR – auch im Namen des Auftraggebers – beauftragten Dritten entstehenden gewerblichen Schutzrechte (insbesondere Urheber- und Leistungsschutzrechte, Markenrechte, Patentrechte) verbleiben, sofern nicht ausdrücklich Anderes vereinbart ist, ausschließlich bei Safety_Space_Concept GbR. Änderungen von Konzepten, Entwürfen und ähnlichen schutzfähigen Leistungen dürfen nur durch die Safety_Space_Concept GbR  oder von Safety_Space_Concept GbR dazu ermächtigten Dritten durchgeführt werden.

Mit Vertragsschluss erwirbt der Auftraggeber ein einfaches Nutzungsrecht an den von Safety_Space_Concept GbR erbrachten Leistungen. Das Nutzungsrecht besteht in zeitlicher, gegenständlicher und räumlicher Hinsicht nur insoweit, als dies zur Durchführung der jeweiligen Kommunikationsmaßnahme erforderlich ist.

Immer für Sie da:

Frank Paßmann

EMAIL: f.passmann@safetyspace.de

MOBIL: +49 211-22 97 34 35

Impressum:

SAFETYSPACE GbR

W.I.S. Sicherheit & Service Verwaltung GmbH
Schlachthofstraße 19
99085 Erfurt

SAFETYSPACE

Mit uns werden Begegnungen wieder sicher!